Mein künstlerisches Gestalten und damit Output entsteht ebenso wie die Projekte aufgrund einer Idee oder aber aus einem Anlass. Dazu suche ich mir Mittel und Wege, auszudrücken, dar- oder herzustellen, was mich jeweils bewegt, was an mich herangetragen wird oder dem Zweck entspricht. Es entstehen also eher Zyklen, denn eine sich immer weiter entwickelnde  "Masche" oder Wiedererkennungswert gerichtete Kunst. Ich stelle Ihnen hier exemplarisch einige Arbeiten vor.  Mehr können Sie sich bei mir nach Absprache im Atelier ansehen oder aber sie schreiben mich an, und ich sende Ihnen weitere Bilder.

 Papierarbeiten (größere)

.









PAPIERARBEITEN (Kleine)










KEILRAHMEN (größere)


















AUS DEM PROJEKT: AND THE WINNER IS...... Bilder gegen Waffenhandel


 



AUS DEM PROJEKT: "Gold or the paradox of a natural ressource" der Beitrag: "Short time of beeing










Aus dem Projekt "Beauty through my eyes" mit "Why do you believe in institutions and not in art, Mr. Ziegler?"



















AUS DEM PROJEKT: "Transforming Term of a hybrid culture" innerhalb der Gruppe T.act mit: "Noone to blame"

 

 

Aus dem Projekt: "Typology of staggered routes" mit der Gruppe T.act mit "Wir wollen wir leben"



Aus dem Projekt "Auf dem Weg zum häuslichen Glück


















AUS DEM PROJEKT" KWER - Keine Wirklich Echten Rosen!"