Christine Geesing
 
Das Leben ist keine Einbahnstraße

ÜBER Jkid


Das Projekt Jkid ist eine Fortführung des Projektes refucation (www.refucation.de) . Letzteres ist entstanden, nachdem ich in Erstanlaufstellen für Flüchtlinge als Freiwillige Deutsch unterrichten wollte. Es war eine Reaktion auf das vorgefundene"Chaos" dem jeglicher Rote Faden fehlte.  So bildete sich eine wunderbare Gruppe aus ein paar Menschen, die ähnlich empfanden, mit denen ich zusammen das Buch "Deutsch Bausteine" realisierte. Darin sollten - ohne eine andere Sprache dabei analog benutzen zu müssen - nur mittels Bildern die ersten Schritte in die deutsche Sprache ermöglicht werden, und dies sowohl für Analphabeten wie für Menschen, die schon eine Universitätsausbildung absolvierten, und eben nur kein Deutsch können. In Zusammenarbeit mit der Plattform "Illustratoren für Flüchtlinge" und großzügiger Spenden, vor allem von dem Comedy-Duo Rastetter und Wacker, konnte das Projekt realisiert werden.

Um dieses Buch aber nicht so stehen zu lassen, habe ich mich an die Arbeit gemacht dem eine Serie hinzuzufügen, die die Grammatik und die jeweiligen Besonderheiten der deutschen Sprache aufgreift. Diesmal nicht in einem Buch, sondern in kleinen Heftchen. Das Prinzip aber ist dasselbe. Ich arbeite darin analog zu eigenst dafür von mir angefertigten Zeichnungen und Illustrationen, damit sich die Lernenden all die neuen Informationen besser einprägen können. Ich habe dabei versucht auch andere Fächer jeweils mit einzubeziehen. Vor allem Dingen natürlich Kunst. Auch sind die Heftchen so angelegt, dass sie nur seitenweise, zum Erklären von Sachverhalten verwendet werden können, gleichzeitig aber auch, um z.B. ein Unterrichtsprojekt daraus zu machen. Vor allem aber werden unterschiedliche Lerner mit unterschiedlichen Niveaus angesprochen, damit in heterogenen Klassen ein differenziertes Lernen möglich wird. Leitend war für mich dabei, dass ich mir selbst solche Materialien gewünscht hatte, während einer 16jährigen Zeit, die ich an Hauptschulen als Lehrerin in allen Fächern unterrichtete.

Bisher fertig sind:

Jkid 1 - Synonyme

Jkid2 - Modalverben

Jkid3 - Unregelmäßige Verben.

Zu erwerben sind sie über www.Lehrermarkplatz.de, am besten wenn man nach "DaZ"  oder auch "Kunst" sucht.

Im Entwurf sind:

Deklination nach Präpositionen und Verben, Der Satz und der Nebensatz - Relativsätze, erweiterter Infinitiv, Temporalkonjunktionen und ihre bestimmten Zeitenfolgen, ........... Diese werden ca. um Weihnachten fertig sein.

Ich freue mich, wenn mich Lehrende darauf ansprächen, was Ihnen besonders wichtig wäre, es im Stil von JKID für ihren Unterricht zu haben. Dann würde ich mich auch an diese Arbeit für ein Heftchen zu einem dieser Themen machen.